Nachwuchsprojekt Synchronschwimmen

"Minikader" findet großen Anklang

20 Mädchen der Vereine Mödling, Abtenau, Hall und Wien zwischen 8 und 12 Jahren haben in Salzburg Rif auf Einladung am bereits zweiten Nachwuchslehrgang „Minikader“ im Synchronschwimmen teilgenommen. Ziel ist es, die Mädchen auf den Comenkader von OSV-Nationalcoach Albena Maldenova vorzubereiten neue Bewegungen zu lernen. Die Mädchen sollen einen Vorgeschmack bekommen, wie es ist, Synchronschwimmen ernsthaft zu betreiben. Im Vordergrund steht kennenlernen, gegenseitig anspornen und sehen, was es noch alles gibt außerhalb des eigenen Vereins. Der Minikader ist ein Projekt von Julia Nuler, Vassilissa Neussl, Verena Dorninger und Marlene Gerhalter und soll künftig alle zwei Monate stattfinden.