News Artikel Wasserspringen

Österreichischen Hallenmeisterschaften Wasserspringen

Von 8. bis 10. März finden im Wiener Stadthallenbad die Internationalen Österreichischen Hallenmeisterschaften 2019 im Wasserspringen statt.

Die Meistertitel werden in der Allgemeinen Klasse, in den Jugendklassen A, B, C, D und in den Mastersklassen vom 1m, 3m, Turm und Synchron 3m ausgetragen. Vor allem bei den Herren werden spannende Wettkämpfe erwartet. Vom 1m und 3m Brett sieht alles nach einem Dreikampf Alexander Hart, Nico Schaller (beide SUW) und Dariush Lotfi (GAK) aus. Vom Turm dürfte allerdings an Dariush Lotfi kein Weg vorbeiführen. Nicht am Start ist Anton Knoll (ASV) der an einer Knieverletzung laborierte und derzeit nur leichtes Training absolvieren kann.

In den Damenbewerben ist Selina Staudenherz (SUW) diesmal die große Favoritin. Hinter ihr werden vor allem die Youngsters Cara Albiez (GAK) und Lena Gramlinger (ASV) um die Medaillen kämpfen. Regina Diensthuber, Hannah Dennis sowie Isabel Siefken (alle GAK) sind aufgrund von Verletzungen nicht am Start.