News Artikel Schwimmen

David Brandl in Eilat auf Platz 11

Die erste Hürde auf dem Weg zur WM ist genommen.

David Brandl belegt am Sonntag beim Open-Water-Europacup in Eilat mit 1:50:18,65 den guten 11. Platz und schafft damit die erste Qualifikations-Hürde für die Schwimm-WM vom 14. bis 30. Juli in Budapest und Balatonfüred. Auf Platz drei und damit auf das Podest fehlten Brandl am Ende nur 10,65 Sekunden, auf Platz eins knapp 35 Sekunden, was die gute Leistung unterstreicht. Vor einer möglichen WM-Nominierung durch den OSV muss Brandl bei den kommenden Veranstaltungen seine Leistung von Eilat noch bestätigen.

 

Hier geht´s zum Rennen: https://m.youtube.com/watch?v=izMoAKJyRco