News Artikel Synchronschwimmen

Platz fünf für "Vaso"

Der OSV holt durch Vasiliki Alexandri in Budapest Platz fünf im technischen Solo.

Nach Bronze durch ihre Schwestern zum Auftakt, belegt Vasiliki Alexandri am Samstag bei den FINA World Series in Budapest mit 84,8868 Punkten Platz fünf. Für Trainerin Albena Mladenova zufriedenstellend: "Vaso schwimmt derzeit sehr stabil und hat eine gute Technik gezeigt. Ich glaube, sie ist für die EM in Glasgow auf einem guten Weg und steigert sich von Bewerb zu Berwerb. Es war noch besser als in Samorin vor einer Woche. Ich kenne ihr Potential und erwarte noch mehr Power."