Trainingslehrgang der Sprinter beendet!

OSV splittet Lehrgangsmaßnahme und schickte eine Sprintgruppe nicht ins Höhentrainingslager sondern nach Teneriffa.

Nachdem das letzte Höhentrainingslager des OSV nicht für alle Sportler gleich gute Ergebnisse brachte, wurde die Lehrgangsmaßnahme jetzt gesplittet und eine Sprintgruppe unter der Leitung von Marco Wolf nach Teneriffa geschickt. Mit Alexander Knabl, Robin Grünberger, Alexander Trampitsch und Bernhard Reitshammer war die Gruppe zwar relativ klein, dafür konnten die Betreuer besser und individueller auf die schnellsten Sprinter Österreichs eingehen. "Wichtig ist“, so Sportdirektor Dario Taraboi, „dass gleiche Typen aus verschiedensten Trainingsgruppen miteinander trainieren. Im Hinblick auf die EM-Qualifikation sollte diese Maßnahme entscheidende Schritte nach vorne bringen.“