EM-Team wird größer

Nach Pilhatsch und Hufnagl in Moskau habe sich beim Weltcup in Berlin auch Pammer, Rothbauer und Trampitsch für die Kurzbahn-EM qualifiziert.

Alexander Trampitsch und Christopher Rothbauer schwimmen in ihren Vorläufen in Berlin jeweils Österreichischen Junioren-Rekord und schaffen damit die Qualifikation für die Kurzbahn-EM in Kopenhagen. Trampitsch schwimmt die 100 m Freistil in 48,23 und belegt Rang 19, Rothbauer die 100 m Brust in 59,12 und belegt Rang 13. Cornelia Pammer qualifiziert sich mit 2:00,00 über 200 m Freistil (Rang 21).

Damit sind mit Felix Auböck, Christopher Rothbauer, Alexander Trampitsch, Caroline Pilhatsch, Claudia Hufnagl und Cornelia Pammer bereits sechs OSV-Athleten fix vom 13. bis 17. Dezember bei der Kurzbahn-EM in Kopenhagen dabei.

Ergebnisse vom Weltcup in Berlin