Wasserball A-Team beim EU Nations in Polen

Österreichs Wasserballer treffen in Stettin in der Gruppe B auf Südafrika und Schottland.

12 Teams spielen am Freitag beim EU Nations in vier Dreiergruppen in der Floating Arena im polnischen Stettin. Erster Gegner des OSV-A-Teams ist Freitagvormittag (9.10) Südafrika. Noch am Freitagabend (18.30) steht das Spiel gegen Schottland auf dem Programm.

Samstag und Sonntag wird das Turnier in drei Vierergruppen entschieden. Wobei sich die jeweiligen Gruppen Ersten der Vorrunde die Plätze eins bis vier ausspielen, die Gruppen Zweiten spielen um die Ränge fünf bis acht, die Gruppen Dritten um die Plätze neun bis zwölf.

OSV-Team in Stettin
FISOGLOU Menelaos - ASV Wien
LUKAS Florian - ASV Wien
JAKOVLJEVIC Matej - ASV Wien
SAMARDZIC Salkan - PL Salzburg
MAKRAY Ferenc - PL Salzburg
GRATZL Johannes - WBC Tirol
KOROKNAI Christopher - WBC Tirol
PERISUTTI Philipp - WBC Tirol
SCHMIDT Albert - IWV
CELEBIC Onur - IWV
GRABHER Tobias - Pelikan Bregenz
SOMMER Dario - WSC
GARTNER Raphael - WSC

Trainer
STEINMETZ Barnabas
STICKLER Christian

Gruppeneinteilung
Gruppe A:
Malta, Schweiz, Irland
Gruppe B: Südafrika, Österreich, Schottland
Gruppe C: England, Portugal, Litauen
Gruppe D: Polen, Tschechien, Dänemark