Tirol und Salzburg im Bundesliga-Finale

Wie im Vorjahr stehen auch in dieser Saison Salzburg und Tirol im Finale der Wasserball-Bundesliga der Herren.

Foto © Günter Flöck

Während Paris Lodron Salzburg gegen den ASV Wien in der Best-of-Three Semfinalserie in zwei Spielen mit 13:10 auswärts und und 11:7 zu Hause alles klar machte, musste Meister Tirol gegen sehr ambitionierte Grazer in der Best-of-Three Serie in ein Entscheidungsspiel. WBV Graz gewann das erste Semifinale vor eigenem Publikum 8:7 und setzte den Titelverteidiger damit unter Zugzwang. In Tirol war der WBC dann aber souverän und sicherte sich mit zwei Siegen (8:4 und 18:9) den Finaleinzug.

Das Endspiel lautet damit wie in der vergangenen Saison Paris Lodron Salzburg gegen WBC Tirol. Das Finale wird vom 8. bis 10. Juni ebenfalls im Best-of-Three Modus ausgetragen. Das erste Spiel findet in Salzburg statt, Spiel zwei und falls notwendig auch Spiel drei in Innsbruck.