News Artikel Wasserspringen

Dreimal WM-Gold im Turmspringen

Bei der Masters WM in Budapest sind auch die OSV Turmspringer sehr erfolgreich und holen weitere vier Medaillen für Österreich.

Ekkehard Kubasta gewann nach seinen beiden Goldmedaillen vom 3m und 1m Brett auch die Konkurrenz vom Turm in seiner Altersklasse (AK 75-79) und kürte sich damit zum Dreifach-Weltmeister bei der Master-WM in Budapest.

Angespornt durch den vielfachen Mastersweltmeister Kubasta gewannen die WM-Neulinge Henry Betancourt Munoz (AK 44-49) und Mario Olave Lopez (AK 60-64) ebenfalls Gold in ihren Klassen.

Irmtraud Bohn holte mit Silber vom Turm nach Gold vom 3m und Silber vom 1m Brett ebenfalls ihre dritte WM-Medaille bei den Masters.


Turmspringen


AK 75-79

GOLD - Ekkehard Kubasta, 131,65
SILBER - Irmtraud Bohn, 107,85

AK 60-64
GOLD - Mario Olave Lopez, 181,65

AK 40-44
GOLD - Henry Betancourth Munoz, 245,40

5. Platz Alex Nemec, 160,10